Ich brauch Sonnencreme!

Ja, es ist wieder soweit. Die Sonne scheint immer genau dann, wenn ich laufe. Meist schön von vorn, mit Wind, so dass man nicht merkt, ob es auf der Haut brennt oder nicht. Und dann kommt man nach Hause, will duschen und stellt fest, dass sich die Uhr als Abdruck in den Arm eingebrannt hat. Herrlich…

Ich werde demnächst wohl auch wieder meine geliebten, weißen Dreiecke an den Innenseiten meiner Arme haben, in Ellenbogenhöhe – genau da, wo keine Sonne hinkommt, wenn man läuft, da man die Arme beugt. Vielleicht sollte ich mir einen neuen Laufstil aneignen: die Arme nach unten hängen lassen…?

Naja, wenn ich jetzt noch meine tollen Kompressionsstrümpfe weiter trage, dann werden meine Schienbeine und Waden auch nicht mehr so richtig braun. Dafür aber habe ich dann tolle, pinkfarbene Strümpfe an… ich bin eben ein Fashion Victim.

Frohe Ostern!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s