Die Raketenfrau – 2 Fast 2 Get Furious

Bürgerpark Bremen, 17:07 Uhr, Spaziergänger berichten von einer seltsamen Begebenheit: Eine Staubwolke von etwa 1,62m Höhe soll sich rasant durch den Park bewegt haben. Merkwürdige Geräusche waren aus dieser Wolke zu vernehmen; sie sollen sich wie Schnaufen oder Pusten angehört haben. Einige Passanten meinten, in der Staubwolke irgendetwas Pinkes gesehen zu haben, sind sich aber nicht sicher. Vielleicht war es auch nur eine optische Täuschung…

Nein, war es nicht. Ich war in dieser Wolke und absolvierte meine 2000m Intervalle – und das gar nicht mal so schlecht. Das Tempo ist schon fast wahnsinnige Geschwindigkeit; die Vorgabe von 9:20min für die 2km nahezu unmöglich zu schaffen. Aber ich zündete meine Raketentriebwerke und lief, was das Zeug hielt. Das Ergebnis:

  • 9:21 min
  • 9:12 min
  • 9:27 min

Yeah, fett, das rockt! Oder wie man das sonst so in Jugendsprache ausdrückt…

2 thoughts on “Die Raketenfrau – 2 Fast 2 Get Furious

  1. Tja, was soll man dazu sagen.
    Da kann man nur neidisch werden🙂
    Vielleicht sollte ich mir auch mal so einen pinken Düsenantrieb zulegen….
    Das nimmt ja bei Dir gallaktische Ausmaße an, Raketenfrau.
    Oder war es die Vorfreude, auf Deine „magischen“
    Pfannkuchen.
    Dann mußt Du mir mal unbedingt das Rezept verraten🙂
    Wünsche guten Appetit.

  2. Ich beiße derweil sprachlos in meinen Käsekuchen😉
    Jedoch: 162 cm lassen auf ein „Fliegengewicht“ bzw. eine „leichte Wolke“ schließen, was mich als 180/72/W45/Frau einmal mehr an die „genetischen“ Grenzen erinnert; selbstverständlich nicht ohne eine gewisse Läufer-Wehmut und dem Gedanken daran, in den Siebenkampf zu wechseln.🙂

    Liebe Grüße nach Bremen in den aufgemischten Bürgerpark!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s