Mehr davon!

Perfektes Laufwetter, perfekter Lauf. So kann ich den heutigen Trainingstag zusammenfassen. Die 19 Kilometer vergingen wie im Fluge, meine Herzfrequenz lag immer im optimalen Bereich und auch die Runde, die ich für heute auswählte, hat Spaß gemacht.

Und auf die Ohren gab es heute mal einige Podcast-Folgen von laufradio.de. Irgendwie haben mir die Diskussion, sowie die Erfahrungsberichte in den Beiträgen so gut gefallen, dass ich alles um mich herum nahezu ausblendete. Ich habe nicht darüber nachgedacht, wie weit ich noch laufen muss und ob meine Herzfrequenz zu hoch ist. Nein, ich hab einfach nur zugehört und bin – nebenbei – gelaufen, ganz wie von selbst.

Das eine oder andere mal huschte ein Lächeln über mein Gesicht, da ich feststellte, dass es noch mehr Menschen gibt, die so “sind” wie ich – zumindest, was das Laufen betrifft. Menschen, die gern und viel laufen, die an vielen Wettkämpfen teilnehmen, sich von denselben Dingen motivieren lassen…

Vielleicht habe ich gerade Podcasts für mich entdeckt. Nach nun fast 2 Jahren regelmäßigem Training, habe ich so einiges ausprobiert, um die langen Läufe so interessant wie möglich zu gestalten. Natürlich war (und ist) auch das Musik hören eine gelungene Abwechslung, aber dafür muss die Musik auch passen und stets das gleiche zu hören, langweilt auf Dauer. Nach der Musik hatte ich die Hörbuch-Phase und bei Klassikern wie “Säulen der Erde”, “Pfeiler der Macht”, “Der Schwarm” oder “Neue Vahr Süd” kann ich nun auch mitreden. Mal sehen, was die Podcasts so für mich bereithalten…

Am Liebsten jedoch laufe ich ohne Musik und ohne Gequatsche, einfach nur dem Klang der Natur lauschen: Vogelgezwitscher, Blätterrascheln, Wind oder gar Regen und dazu die eigenen Atemgeräusche. Ja, mehr davon!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s