Ich hab’s getan

… und mich für den 2. Marathon meines Lebens angemeldet. Im September werde ich also wieder in Bremen die magischen 42,195 km in Angriff nehmen. Dieses Mal weiß ich, was auf mich zukommen wird: viele Trainingskilometer, Hoch und Tiefs in der Vorbereitung und dann, ein schöner Lauf auf einer schönen Strecke in meiner Stadt. Es kribbelt gerade ein wenig, Vorfreude kommt auf…

Aber es sind noch 139 Tage bis dahin, die mit Training und anderen, spannenden Wettkämpfen überbrückt werden müssen!

4 thoughts on “Ich hab’s getan

  1. Hi Jaqui!

    Glückwunsch zur Anmeldung! Selbst bei mir kribbelt es, wenn ich das so lese.

    Dein Elan ist ansteckend. Nein, kein Marathon in diesem Jahr für Christine; nur noch „halbe Sachen“…aber in 2011…ist wieder alles drin, was lang ist und quält!

    In diesem Sinne schaurig-schön-kribbelige Masochistengrüße😉

    • Ja, ich hatte zunächst hin und her überlegt, ob ich es wirklich tun soll. Ich erinnere mich noch gut an das (zeit)intensive Training vom letzten Jahr, die Schmerzen direkt nach dem Zieleinlauf und und und… Im Moment bin ich total auf Halbmarathon fixiert und die letzten Wochen haben ja auch gezeigt, dass ich da noch einiges „reißen“ kann.

      Warum also einen Marathon laufen? Tja, so genau kann ich es nicht beantworten. Vielleicht bin ich laufsüchtig, laufverrückt, was weiß ich… Trotzdem: so, wie ich mich an die „Unannehmlichkeiten“ eines Marathontrainings erinnere, so erinnere ich mich auch an das Gefühl danach; dieses Glücksgefühl, dieser Stolz. Und das will ich nochmal erleben🙂 – hier in meiner Heimatstadt! Also tu ich es einfach…

  2. Hallo Jacqui,

    habe deinen Blog bei Willi entdeckt und mich mal ein wenig umgeschaut. Nun lese ich hier das du am Marthon in Bremen teil nimmst. Ich laufe dort auch, aber erstmal nur den 10KM Lauf. Das ist mein erster offizieller Lauf und ich freu mich drauf. Einen Marathon zu laufen dauert bei mir noch ….:-)

    Ich laufe immer bei uns im Rhododendronpark und umzu und auch ab und an mal im Bürgerpark. Kennst du ja ..;-) Blockland würde mich auch reizen. Ist ’ne schöne Strecke…bin ich bis dato nur mit dem Rad gefahren..

    Naja, mir gefällt dein Blog und ich werd jetzt mal des Öfteren hier vorbei schauen.

    Vlg

    Sandra

    • Hallo Sandra,

      ich war auch sehr gespannt auf meinen ersten, offiziellen Lauf. Das war 2008 beim Bremer Marathon, dort bin ich die HM-Distanz gelaufen und ich fand es super. Die Stimmung, die Zuschauer, die Strecke… Bremen ist einfach toll, Laufen auch und deswegen bin ich nun seit diesem Zeitpunkt „süchtig“ nach Wettkämpfen🙂

      Viel Spaß beim Training dafür. Vielleicht sieht man sich ja mal im Bürgerpark oder gar im Juli in Bremerhaven.

      Ich werde deinen Blog nun auch verfolgen🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s