Triathlon…

Dieses Wort schwirrt bei mir schon seit einigen Tagen im Kopf herum. Nachdem ich nun ein neues Rad habe, mit dem ich mich bei einem Triathlon-Wettkampf nicht mehr schämen müsste, habe ich öfter darüber nachgedacht. Als ehemalige Leistungsschwimmerin bräuchte ich mir um die sonst so gefürchtete Schwimmstrecke keine Sorgen zu machen. Radfahren kann ich auch (schließlich fahre ich täglich mit dem Rad zur Arbeit), naja und Laufen…

Früher – vor etwa 15 Jahren – musste ich den einen oder anderen Triathlon in meiner Heimatstadt mitmachen. Meine Schwimmtrainer hielten das für eine “gute Idee” und meldeten uns öfter mal zu solchen Wettkämpfen an. Damals waren das Radfahren und vor allem das Laufen für mich eine Qual; viel zu anstrengend, langweilig – einfach nur doof. Wie sich doch die eigene Meinung und Einstellung über die Zeit ändern kann… Naja, früher mochte ich auch keinen Spargel🙂

Nun überlege ich seit einiger Zeit, ob ich mal wieder einen Triathlon machen sollte; habe mich schon informiert, was es hier so in der Nähe gibt, z.B. den Silbersee-Triathlon in Stuhr, dieses Jahr sogar mit Olympischer Distanz, also 1,5km Schwimmen, 40km Rad und 10km Laufen. Schaffbar! Trotzdem hält mich doch irgendwas davon ab. Ich kann nicht genau erklären, was es ist. Vielleicht dieser organisatorische Kram: Material, Spezial-Klamotten, Transport…?

Wie es der Zufall so will, gibt es seit gestern neue Pläne zum Thema Triathlon. In meiner Firma werden einige Kollegen genau an diesem Triathlon teilnehmen – als Staffel. Staffel! Das ist das Zauberwort; drei Personen, jeder übernimmt eine Disziplin. Perfekt für den Anfang. Wahrscheinlich wird es also noch eine 2. Staffel geben, in der ich die Schwimmstrecke übernehme. Dann kann ich mir erst einmal in Ruhe das Geschehen vor Ort ansehen und vielleicht beim nächsten Mal einen kompletten Triathlon bestreiten…

So langsam kann ich verstehen, wie man zum Ultraläufer/Ultrasportler wird: die eigenen Grenzen verschieben sich. Irgendwann reizt ein Marathon nicht mehr, man will mehr, Triathlon, Ultraläufe mit mehr als 100km am Stück… So “schlimm” ist es bei mir noch nicht🙂

One thought on “Triathlon…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s