Posted in Juni 2010

Besuch vom Hammermann

Dass ich das noch erleben muss: der geplante 14km Dauerlauf von heute war schrecklich! Laut Plan sollte die erste Hälfte ruhig und die zweite zügiger gelaufen werden. Das vom Trainer vorgegebene Tempo (berechnet anhand meiner 10km Bestzeit) liegt für diesen normalen Dauerlauf bei 5:32 min pro Kilometer. Das ist schon flott, aber eigentlich machbar für … Weiterlesen

Es hat begonnen…

Seit gestern also ist es Fakt: ich befinde mich in der 12-wöchigen Marathonvorbereitung, betreut durch einen Trainer in einer Gruppe von etwa 35 Läufern und Läuferinnen. Das bedeutet nun, 5 Mal die Woche Training, davon 2x Tempoeinheiten, 1x Stabilisationstraining, ein Dauerlauf und ein langer Lauf. Gestern fing das Stabitraining an und natürlich war meine Lieblingsübung … Weiterlesen

Lebensläufer gesucht

Im Blog Ideenlese gibt es seit einiger Zeit den Aufruf zu einer Befragung und ich möchte hier mal dafür werben. Ich selbst habe den Fragebogen ausgefüllt und das hat mich nur 6 Minuten Zeit gekostet – also ein guter Kilometer 🙂

Kalt, heiß, kalt…

Gestern schwimmen bei 19.6 Grad kaltem Wasser, heute Laufen bei gefühlten 30 Grad im Schatten, morgen wieder Schwimmen… Eine schöne Abwechslung für meinen Körper und bestimmt gut für die Abwehrkräfte – hoffe ich. Jedenfalls bin ich dieses Mal nach dem Schwimmen gesund geblieben… Ab nächster Woche beginnt das Marathontraining. Ich bin schon etwas aufgeregt und … Weiterlesen

Ode an meinen Waschbärbauch

Jegliche Müh ist vergebens, du bist zäh und gehst nicht fort, so lernte ich also, dich zu lieben, Ring für Ring, immerfort. Lange hab ich dich nun schon, einst gehasst, jetzt geliebt, oh du, mein wunderschöner Waschbärbauch, schön, dass es dich gibt! Früher hat mich das ziemlich geärgert: überall nahm ich ab, nur nicht am … Weiterlesen

Nach dem Lauf ist vor dem Lauf

Das Training von heute ist geschafft; Intervalle standen auf dem Plan. Es lief sich ganz gut aufgrund der (für Läufer) angenehmen, kühlen Temperaturen. Die Gedanken kreisen schon (aber nicht permanent) um den am Sonntag geplanten, langen Lauf. Wähle ich mal eine andere Strecke? Wenn ja, welche? Laufe ich mit Musik oder ohne? Nehme ich was … Weiterlesen

Frei gelaufen

Stress, Stress, Stress! Was hilft da bei mir? Richtig: Laufen. Heute habe ich mich mal so richtig ausgepowert und frei gelaufen. 14km gesteigert, d.h. die zweite Hälfte schneller als die erste. Der Puls war mir egal, ich lief einfach drauf los, hörte Musik, setzte meine Sonnenbrille auf, um mich von der Umgebung “abzuschirmen”. Das war … Weiterlesen

Traurig

Einerseits fühle ich mich wieder ganz gut, weil es mir körperlich besser geht und der 19km Lauf von heute ganz wie von selbst ging. Ich hatte keine Beschwerden, fühlte mich nicht schlapp, die Herzfrequenz war perfekt. Andererseits bin ich heute auch sehr traurig und manch einer würde sicher nicht verstehen, warum mich das so mitnimmt. … Weiterlesen

Gestern schwimmen, heute krank

Ob es da einen Zusammenhang gibt, kann ich nicht sagen. Liegt aber nahe… Gestern hab ich es endlich mal geschafft, Schwimmen zu gehen. Da meine Teilnahme in der Firmen-Triathlon-Staffel nun fest steht, dachte ich, es wäre eine gute Idee, ein wenig im kalten Nass zu trainieren. Und kalt ist hier genau der richtige Begriff. Im … Weiterlesen

Alt, Älter, W30!

Schwer kam ich aus dem Bett: Schmerzen im rechten Rücken und linkem Oberschenkel. Was ist denn da los? Nach einigen Minuten wusste ich es: Muskelkater! Nach meiner gestrigen Frühjahrsputzaktion, die u.a. auch alle (riesigen) Fenster unserer Wohnung beinhaltete, war das irgendwie kein Wunder – aber trotzdem überraschend für mich. Ich fühlte mich wie eine alte … Weiterlesen