Noch keine Wettkampfstimmung

Am Sonntag werde ich wieder antreten, hier in Bremen, etwa 10 Kilometer – der Veranstalter weist darauf hin, dass es sich bei der Angabe der Streckenlänge nur um “ca.-Angaben” handelt und man die dort gelaufene Zeit nicht als Leistung für seine Bestenliste anerkennen kann. Heißt das nun, dass die Strecke kürzer als 10 Kilometer ist oder länger? Wenn ich an den letzten 10km Lauf zurück denke, dann wünsche ich mir (natürlich) die kürzere Variante…

Heute lief ich also noch mal 10 Kilometer mit anschließenden Steigerungsläufen. Es war ein perfekter Lauf: das Wetter ist klasse, die Herzfrequenz war optimal, es lief “rund” und flüssig und sogar bei den Steigerungsläufen am Ende hatte ich das Gefühl, als ginge alles wie von selbst.

Irgendwie denke ich gar nicht darüber nach, dass am Sonntag wieder ein Wettkampf ist. Ich bin ganz entspannt, freue mich schon auf das Wiedersehen mit einigen Freunden und Bekannten und genieße das Wetter. Schön!

7 thoughts on “Noch keine Wettkampfstimmung

  1. Hallo! Bei uns in der nähe, in Neuss ist auch bald ein Marathon. da läuft eine bekannte meiner Mutter mit und ich überlege noch ob ich das auch mal mache. Ich würde das dann wohl nicht als Wettkampf sehen sondern mehr aus Spaß machen.
    Dir wünsche ich einen guten Platz!

    Grüße

  2. Irgendein schlauer Laeuferkollege sagte mal, dass man jeden Trainingslauf als einen Wettkampf betrachten solle, da diese Einstellung die Nervositaet vor dem Wettkampf lindere. Logisch eigentlich.
    Also wuensche ich dir einen schoenen ca. 10er.
    Morgen steht fuer mich und meinen Laeufergatten Gleiches an: Wir laufen einen netten, kleinen Nachtlauf jener knapp 10 Km. Schoen.

    Alles Gute, Christine

  3. Ich habe mich dieses Mal nicht großartig auf den Lauf am Sonntag vorbereitet, keine Extra-Pläne, nichts – ich bin nur gelaufen, habe ganz normal trainiert und deshalb bin ich auch sehr entspannt, denke ich.

    Natürlich werde ich vor dem Start sicher noch etwas „nervös“ sein, aber ich empfinde das immer als sehr angenehm. Ich hab ja nichts zu verlieren, sondern kann nur gewinnen. Und in erster Linie tu ich das aus Spaß an der Freud😀

    Ich danke euch allen für die Wünsche und wünsche euch im Gegenzug natürlich auch ein schönes Wochenende, einen schönen Nachtlauf (@Christine, das muss ich auch nochmal machen), einen erfolgreichen Tanzwettbewerb (@milesmore) und – überhaupt – viel Spaß!

    @martinimixxer: Willkommen🙂

  4. Huhu,

    das „liest“ sich doch entspannt.😉 Ich wünsche dir einen schönen und auch erfolgreichen Lauf morgen.

    Wenn dich morgen jemand ganz wild „anwinkt“ , dann bin ich das🙂

    Wann startet dein Lauf? Der Lauf von meinem Freund ist um 10:30h (5,5km).

    LG

    • Danke dir.

      „Mein“ Start ist auch 10:30 Uhr. Mal sehen, ob wir uns sehen. Ich überlege noch, ob ich meine pinken Socken anziehe oder nicht (soll ja sehr warm werden). Falls nicht, dann hab ich irgendwas anderes Pinkes an mir😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s