*Kreisch*

Wann ist es denn endlich so weit? Ich will jetzt den Marathon laufen! Sofort! Naja, vielleicht nicht gerade jetzt zu dieser Uhrzeit, im Dunkeln und mit Schlafanzug an…

Ich kann es kaum noch erwarten; ich bin hibbelig, es kribbelt in der Magengegend. Wobei das auch von den Unmengen an Nudeln kommen kann, die ich in den letzten Stunden verputzt habe (Kohlenhydratspeicher auffüllen, is klar nech). Mehrmals am Tag besuche ich die Internetseite des Marathons, um nachzusehen, ob es was Neues gibt. Vielleicht wird ja der Start verlegt oder die Strecke gekürzt (träum weiter). Den Wetterbericht für Sonntag kenne ich auswendig – bei wetter.net sieht es am Besten aus.

Jede Bewegung wird vorsichtiger denn je ausgeführt. Ich will mir ja nicht noch durch einen doofen Haushaltsunfall einen Muskel zerren oder einen Nerv einklemmen. Hausarbeit ist im Moment sowieso tabu😉.

Also liege ich hier auf dem Sofa, eingehüllt in zwei Wolldecken, trinke Traubensaft, schaue blödes Zeugs im Fernsehen und warte. Morgen hole ich mir mein Zeitfähnchen vom Trainer und die Startunterlagen und dann ist es ja hoffentlich nicht mehr so lang bis endlich der Startschuss fällt…

14 thoughts on “*Kreisch*

  1. Ich stell dir noch ne kleine Dose mit Geduldskeksen hin.😉
    Ist aber halt immer so das man in den letzten Tagen nach einem guten Marathontraining nicht abwarten kann das es endlich losgeht.
    Das wird ganz bestimmt ein toller Wettkampf am Sonntag.
    *daumendrück*

  2. Ich glaube ich kam über Christine hier her, iat aber auch egal😉
    ALso wenn ich deine HM-Zeit so sehe und gegen meine damalige stelle, müsste eigentlich eine Zeit unter 3:45 raus kommen. Ich lauf den HM nun gerade mal 4 Minuten schneller und krächze knapp über den verdammten 3:30 rum-also hau rein.
    Deine hibbeligen Gefühle kann ich nachfühlen- frag mal meine Frau, die ist froh wenn ich dann unterwegs bin🙂
    Ich drück dir jedenfalls die Daumen und bin gespannt wie es gelaufen ist.

    • Willkommen in meinem Blog, Martin, und danke für die Motivation. Mal sehen, welche Zielzeit tatsächlich bei mir am Ende auf der Urkunde stehen wird. Letztlich ist auch irgendwie die Tagesform entscheidend – zumindest, wenn es um die 2-3 Minuten geht. Auf jeden Fall wird es bei mir eine Bestzeit, das weiß ich…

  3. …höma, in m einem Reader steht, dass dieser Beitrag heute morgen um 03:53 Uhr veröffentlicht wurde. Ist das wirklich wahr? Bist Du SOOO nervös? Wahnsinn…

    Ich wünsche Dir, dass Du das Warten gut überstehst – dass Du den Marathon erfolgreich absolvieren wirst, steht für mich außer Frage. Gespannt bin ich aber auf das Wetter. Hoffentlich wird es nicht zu windig!

    Also, viel Erfolg!🙂

    • 3:53 Uhr? Nein, da stimmt was nicht mit deinem Reader. Tatsächlich war es eher gestern Abend so gegen 21 Uhr. Nachts schlafe ich durch, auch wenn ich schon ziemlich aufgeregt bin…🙂

      Meine Startunterlagen habe ich heute abgeholt, „Verpflegung“ für unterwegs gekauft und Spaghetti gegessen. Ich hoffe auch, dass es nicht so windig wird, letztes Jahr hatten wir ja schon den Sturm, dieses Jahr also kann mal was Anderes kommen, z.B. perfekte Temperaturen um die 15 Grad, keine Sonne, kein Regen… Naja, wir werden sehen.

      Ich wünsche dir auch viel Erfolg! Vielleicht sehen wir uns ja…

  4. Dann sind wir zumindestens schon ZWEI, die es nicht mehr bis morgen abwarten können :-))
    Auch bei mir hat sich das große KRIBBELN eingestellt.
    Aber nur noch einmal schlafen und dann ist es soweit…
    Und so heißt es heute warten, warten, warten….
    Sich ablenken geht auch nicht so richtig, die Gedanken, jedenfalls bei mir, sind doch bei morgen.
    Es ist aber auch schön und spannend, diese Aufregung.
    Und sie gehört ja auch irgenwie dazu.
    Nach den 12 Wochen „harten“🙂 Trainingsprogramm will man es jetzt auch wissen.
    Noch viel Spaß beim WARTEN und immer schön vorsichtig HiHi
    Küssi

  5. Ja, diese Vorfreude hat was und gehört natürlich irgendwie dazu. Jetzt sind es nicht mal mehr 24 Stunden; einmal Nudeln gibt es heute noch und dann muss das reichen!

    Also warten wir erst einmal gemütlich weiter…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s