Posted in Oktober 2010

Ich gehe fremd…

Jetzt, wo alle Wettkämpfe in diesem Jahr vorüber sind, wage ich ein “Experiment”: ich fahre mit meinen Mann in den Urlaub, nehme meine Laufsachen nicht mit, stattdessen aber das Rad! Die Nordsee wird unsicher gemacht – per Drahtesel. Mehr als eine Woche werde ich also nicht laufen (sprich: mich schneller als 10 Minuten pro Kilometer … Weiterlesen

Abgeräumt in Loxstedt

Was war das für ein Tag: völlig unmotiviert bin ich nach Loxstedt gefahren. Es sollte der letzte der drei Halbmarathons der Challenge in diesem Jahr werden. Bisher war ich auf Platz 5 und dachte, dass sich daran auch nicht großartig was ändern würde. Aber es kam anders… Ich machte mir keinen Stress, wollte die 21,1 … Weiterlesen

Laufalltag

Der Laufalltag hat mich wieder – und das ist auch gut so. Die Lust am Laufen ist erstaunlicherweise noch da; im letzten Jahr war das ganz anders: da ließ ich mich nach dem Marathon erst einmal hängen, mehrere Wochen lang, bevor ich dann im Dezember wieder ernsthafter trainierte. Mittlerweile gehört das Laufen und das “Training” … Weiterlesen

And the winner is…

… H A M B U R G! Die Entscheidung ist gefallen: in Hamburg werde ich meinen nächsten Marathon laufen und dann hoffentlich die Bestzeit knacken. Erst war ich mir nicht sicher, ob ich im Frühjahr überhaupt einen Marathon laufen soll, aber das Erlebnis vom Bremer Marathon hat Spuren hinterlassen. Auch wenn ich nicht mehr … Weiterlesen

(Back)Ofen ;-)

Ich weiß es wieder: ich hasse 10km Läufe! Der Tag gestern fing gut an, ich konnte ausschlafen, vernünftig frühstücken, mich entspannen. Das Wetter war am Vormittag noch perfekt: nicht zu warm, bewölkt und trocken. Doch dann brach der Himmel auf, die Sonne brannte, ließ das Quecksilber auf 21 Grad ansteigen. Uff… Etwa zwei Stunden vor … Weiterlesen

Klitzekleines Kribbeln

Gestern war das letzte gemeinsame Training mit den (übrig gebliebenen) Läufern meiner Laufgruppe. Irgendwie ist es schon komisch, mir vorzustellen, dass ich in den nächsten Wochen (oder sogar Monaten) wieder allein trainieren soll. So ganz für mich, ohne Plan, ohne Zeitvorgaben, ohne Trainer. Bloß nicht hängen lassen, ich habe Ziele! Am Sonntag folgt also nun … Weiterlesen