Posted in November 2010

Knapp, aber geschafft!

Diese Woche war ich dreimal laufen, wie versprochen – wobei ich die letzten zwei Einheiten jetzt am Wochenende absolviert habe, hihi. Aber: geschafft ist geschafft! Trotzdem bin ich erschrocken, wie schnell man an Kondition verlieren kann. Die 14 Kilometer Runde bin ich vor einigen Wochen noch locker flockig gelaufen, heute fiel sie mir umso schwerer. … Weiterlesen

Keine Lust!

Was ist nur los? Irgendwie bin ich zu faul und zu träge, um mich im Moment nach der Arbeit noch einmal aus dem Haus zu begeben, für einen kleinen Lauf zum Beispiel. Ich überlege mir Gründe, warum ich das nicht tun sollte: Kälte, Regen, Dunkelheit. Aber – wie jeder weiß – sind das nur Ausreden, … Weiterlesen

Ich lauf mit meiner Laterne…

… und meine Laterne mit mir! Dort oben leuchten die Sterne und unten, da leuchte ich. Und wie ich leuchte – mit meiner “SuperDuper” Stirnlampe auch kein Problem. Gestern war der erste Testlauf mit ihr und ich bin begeistert. Hell, präzise, nicht störend beim Laufen, was will man mehr. Prädikat: Empfehlenswert! Und wenn mich jemand … Weiterlesen

Herbst ist schön

Vor allem, wenn man sich morgens, in aller früh, aufmacht, um den sonntäglichen Lauf zu absolvieren und das Wetter so schön ist, wie es heute war: Frühnebel, der sich so langsam auflöste, trockene, klare Luft, kein Wind und angenehme Kälte. Dazu das bunte Laub auf den Wegen und die herrliche Stille. Ich fand’s gut und … Weiterlesen

Weiter geht’s

Der Urlaub war schön, wir sind viel mit dem Rad gefahren, haben lecker gegessen, einfach die Ruhe genossen. Doch jetzt geht es wieder weiter mit dem Alltag, aufgetankt und motiviert bin ich und so lief ich heute – nach 14 Tagen Pause – wieder. Es war anstrengend und dunkel und nass, buhuuu… Aber ich habe … Weiterlesen