Advent, Advent, die Jacqui rennt…

Endlich bin ich mal wieder länger als eine Stunde am Stück gelaufen. Die ganze Woche habe ich mir schon vorgenommen, am Sonntag eine Blocklandrunde zu drehen, 22 Kilometer, schön gemütlich, Hauptsache durchlaufen. Und ich habe es heute geschafft!

Es war fantastisch, kein Schnee oder Matsch auf den Wegen, wenig Wind, teilweise sogar Rückenwind und auch kein Regen. So lief ich es sich ganz gut und nach 2:15 Stunden war ich wieder zu Hause – erledigt, aber zufrieden und stolz auf die absolvierte Strecke.

Und da war sie plötzlich wieder, die Motivation! So macht Laufen Spaß… obwohl ich jetzt schon merke, dass sich an der einen oder anderen Körperstelle die Muskelkatze ankündigt. Naja, lieber die als der Schweinehund!

6 thoughts on “Advent, Advent, die Jacqui rennt…

  1. Danke. Ich hoffe mal, dass die Motivation dieses Mal eine Weile länger bei mir bleibt und der ISH endlich kein Thema mehr ist. Abwarten – und zur Not einfach auf die Waage steigen, dann kommt die Motivation sicher ganz schnell zurück😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s