Zurück zur alten Form?

Herrliches Wetter, super Lauf!

So würde ich den gestrigen Abschlusslauf der Bremer Winterlaufserie beschreiben. Bei strahlendem Sonnenschein, klarer Luft und angenehmen Temperaturen lief es gestern sehr gut für mich: 20 Kilometer habe ich in 1:45h zurückgelegt und bin damit schon fast wieder so schnell wie im März des letzten Jahres. Und das, obwohl mein Training in den vergangenen Wochen nicht vergleichbar mit dem im Frühjahr 2010 war. Ich bin viel weniger gelaufen, habe keine Tempoeinheiten absolviert – und trotzdem schaffe ich es bereits jetzt wieder, 20 Kilometer mit einem Schnitt von 5:15 Minuten pro Kilometer zu laufen.

Ich freue mich darüber und bin jetzt umso motivierter, was das Marathontraining der nächsten Wochen angeht. Die erste Woche habe ich bereits geschafft; es war anstrengend und hart und auch die Muskelkatze meldete sich. Naja, solange es nicht der Schweinehund ist…

3 thoughts on “Zurück zur alten Form?

  1. Der Körper ‚merkt‘ sich was er schon geschafft hat. Deshalb kommt man, so lange die Pausen nicht zu lang werden, auch recht schnell wieder zu einer vorher vorhandenen Form. Und es zeigt auch das man noch ein recht gutes Potential für Verbesserungen hat.
    Du wirst sehen, wenn du wieder richtig ins Training™ einsteigst wirst du dich auch weiter verbessern.

  2. Herzlichen Glückwunsch zur tollen Zeit🙂 !

    Jetzt hast du den richtigen Schwung für die Marathonvorbereitung. Das Kätzchen verstummt schnell und das Hündchen hat jetzt keine Chance mehr😉
    lG
    Ralph

  3. Auch von mir noch mal an dieser Stelle:
    Glückwunsch! Da macht das, was jetzt auf Dich wartet ( noch 11 Wochen ) doch gleich noch mehr Spaß.
    LG
    P.S.: Muß Dich enttäuschen,es sind nur noch 31 Tage bis CUX, der HM ist am 10.04.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s